văn hào lưu lạc

Bungo Stray Dogs
Originaltitel 文豪ストレイドッグス
Transkription Bungō Sutorei Doggusu
Genre Action, Mystery, Krimi

Bungo Stray Dogs (jap. 文豪ストレイドッグス, Bungō Sutorei Doggusu) ist eine Manga-Serie von Kafka Asagiri und Sango Harukawa. Sie erscheint seit 2012 in nhật bản und wurde als Light Novel und Anime-Fernsehserie adaptiert. Das Werk ist in die Genres kích hoạt, Mystery und Krimi einzuordnen.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie dreht sich um die „Bewaffneten Detektive“, deren Mitarbeiter alle übersinnliche Fähigkeiten haben. Sie lösen – oft lặng Auftrag der Polizei – besonders schwere Fälle oder solche in denen andere Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten involviert sind. Ihr Gegenspieler ist dabei die Hafenmafia, die Handlung spielt in der Stadt Yokohama. Viele der Charaktere sind nach bekannten, vor allem japanischen Autoren benannt und ihre Fähigkeiten sind aus deren literarischem Werk entlehnt.[1]

Bạn đang xem: văn hào lưu lạc

Der Jugendliche Atsushi Nakajima (中島 敦), der aus dem Waisenhaus geworfen wurde, wird vom Detektiv Osamu Dazai (太宰 治) aufgelesen. Dieser hat entdeckt, dass hinter Atsushi der Weiße Tiger steckt, der regelmäßig nachts Passanten anfällt. Die Detektive offenbaren Atsushi seine ihm bisher verborgene Fähigkeit und nehmen ihn bei sich auf. So schützen sie Atsushi auch vor der Hafenmafia, die hinter ihm her ist, domain authority auf dem Schwarzmarkt ein Kopfgeld von 1 Milliarden Yen auf den „Menschentiger“ ausgesetzt wurde. Nun soll sich der Junge bei den Detektiven nützlich machen und begleitet sie bei ihren Fällen. Dabei wird er immer wieder von deren Fähigkeiten erstaunt. Dazai, der ihn aufgelesen hat, neigt zwar stetig zu Suizidversuchen, ist ein Frauenheld und fällt seinen Kollegen auf die Nerven, ist lặng entscheidenden Moment aber immer hilfreich, klug und ein guter Kämpfer. Vor allem seine Fähigkeit, die übernatürlichen Kräfte anderer „ausschalten“ zu können, nutzt dem Detektiv lặng Kampf. Sein Partner Doppo Kunikida (国木田 独歩) ist mehr als alle anderen von Dazai genervt und stets bemüht, seine Arbeit penibel zu erledigen – wie auch lặng Rest seines Lebens. Mit seinem Notizbuch kann er Gegenstände erschaffen, die er darin aufschreibt.

Der einzige ohne übernatürliche Fähigkeiten in der Detektei ist Ranpo Edogawa (江戸川 乱歩), auch wenn er glaubt seine detektivische Kombinationsgabe sei übernatürlich. Gerade diese macht ihn für die Detektei unentbehrlich und ihn selbst unheimlich selbstsicher. Jenseits der Lösung von Kriminalfällen ist Edogawa jedoch lặng Alltag unwissend und kann fast nichts ohne fremde Hilfe.

Buch-Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie erscheint seit Dezember 2012 lặng Magazin Young Ace beim Verlag Kadokawa Shoten in nhật bản. Der Verlag brachte die Kapitel auch in bisher 23 Sammelbänden heraus. Der 13. Band verkaufte sich in den ersten drei Wochen nach Erscheinen über 148.000 mal.[2]

Eine deutsche Übersetzung erscheint seit Oktober 2017 bei Egmont Manga mit bisher 22 Bänden. Bereits zuvor war die Serie ins Englische, Französische, Spanische, Italienische und Chinesische übersetzt worden.

Xem thêm: phim ma thai lan

Eine ebenfalls von Kafka Asagiri geschriebene und von Sango Harukawa illustrierte Light-Novel-Reihe zu Bungo Stray Dogs erscheint seit April năm trước bei Kadokawa Shoten. Sie umfasst bisher 8 Bände. Ein Ableger als Manga erschien als Bungo Stray Dogs Beast von Dezember 2019 bis Januar 2022 lặng Magazin Gekkan Shōnen Ace. Die Zeichnungen stammten bei dieser Serie von Shiwasu Hoshikawa. Die Kapitel wurden auch in vier Sammelbänden herausgegeben. Diese erschienen lặng März und Mai 2023 in Doppelbänden bei Egmont Manga in einer deutschen Übersetzung von Antje Bockel. Auf Englisch erschien der Manga bei Yen Press.

Anime-Adaption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Adaption des Mangas als Anime entstand năm nhâm thìn bei Studio Bones unter der Regie von Takuya Igarashi. Das Drehbuch schrieb Yoji Enokido. Das Charakterdesign entwarf Nobuhiro Arai und die künstlerische Leitung lag bei Yumiko Kondō.

Zunächst wurden 12 je 25 Minuten lange Folgen produziert, die von 7. April bis 23. Juni năm nhâm thìn von Chiba Television, Gifu Broadcasting, Mie Television Broadcasting, Nippon BS, Sun Television, Television Kanagawa, Television Saitama, Tokyo MX und TVQ Kyushu in nhật bản ausgestrahlt wurden. Eine zweite Staffel mit ebenfalls 12 Episoden folgte vom 6. Oktober bis 22. Dezember năm nhâm thìn. Eine englische Fassung wurde von Aniplus Asia gezeigt. Eine deutsche Synchronfassungen erschien bei KSM Anime. Eine dritte Staffel startete am 12. April 2019. International mit unter anderem deutschen und englischen Untertiteln wird der Anime von Crunchyroll per Streaming veröffentlicht.

Xem thêm: in terms of là gì

Am 4. August 2017 erschien in nhật bản eine Original Video Animation zur Serie, die vom gleichen Team produziert wurde. Ein Kinofilm kam am 3. März 2018 in nhật bản heraus und wurde lặng gleichen Jahr auch in Brasilien, Mexiko und Argentinien gezeigt. Die OVA und der Kinofilm erschien mit deutscher Synchronisation bei KSM Anime.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū) deutscher Sprecher
Atsushi Nakajima Yūto Uemura Sebastian Fitzner
Osamu Dazai Mamoru Miyano Timo Kinzel
Doppo Kunikida Yoshimasa Hosoya Christian Rudolf
Ryūnosuke Akutagawa Kensho Ono Daniel Schütter
Naomi Tanizaki Chiaki Omigawa Alina Degener

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Serie wurde komponiert von Taku Iwasaki. Der Vorspann der ersten Staffel ist unterlegt mit dem Lied Trash Candy von Granrodeo, das Abspannlied ist Namae wo Yobu yo (名前を呼ぶよ) von Luck Life. Der Vorspanntitel der zweiten Staffel ist Reason Living von Screen Mode und für den Abspann verwendete man Kaze ga Fuku Machi (風が吹く街) von Luck Life. Der Vorspanntitel der dritten Staffel ist Setsuna no Ai von Granrodeo und das Abspannlied ist Lily von Luck Life.

Für den Kinofilm verwendete man das Lied Deadly Drive von Granrodeo für das Opening und Bokura von Luck Life für das Ending.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Offizielle Website bei Kadokawa Shoten (japanisch)
  • Offizielle Website zum Anime (japanisch)
  • Manga und Anime bei Anime News Network (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yuuto Uemura, Mamoru Miyano Star as Famous Authors in Bungō Stray Dogs Anime. Anime News Network, 29. September năm ngoái, abgerufen am 25. November 2017 (englisch).
  2. Japanese Comic Ranking, August 14-20. Anime News Network, 23. August 2017, abgerufen am 23. November 2017.