pokemon xy tap 2

Copyright

Die folgende Komplettlösung zu Pokémon X und Y wurde von Akatsuki exklusiv für www.Bisafans.de erstellt und darf ohne vorheriger Genehmigung nicht kopiert oder in irgendeiner Art und Weise andersweitig vervielfacht oder verbreitet werden (für den privaten nicht-kommerziellen Gebrauch darf man sich natürlich alles ausdrucken oder am PC speichern). Es gelten die Copyrightangaben im Impressum von Bisafans.de!

Bạn đang xem: pokemon xy tap 2

Ein neues Abenteuer in Kalos!

Allgemeines

Ganz am Anfang des Spiels müsst ihr eine wichtige Wahl treffen: Ihr müsst euch für die Sprache entscheiden, auf der ihr Pokémon X und Pokémon Y spielen wollt. Diese Auswahl ist endgültig, sodass ihr immer auf der Sprache spielen werdet, die ihr gewählt habt. überlegt euch eure Auswahl also gut! Ein ändern der Sprache ist nur vom Hauptmenü möglich, wenn man die Tastenkombination Hoch + X + B drückt und den Spielstand löscht! Danke an Prof. Eibe für diesen Hinweis.
Diese Komplettlösung wurde natürlich für unsere deutschen Fans mit der deutschen Sprachausgabe erstellt – es kann also sein, dass es (besonders namentliche) Unterschiede zwischen den Sprachen gibt.


Das Introvideo zu Pokémon X. Das Intro zu Pokémon Y findet man in unserem X/Y Videoarchiv!

Nachdem man sich eine Wunschsprache ausgewählt hat, beginnt das Spiel mit einer Vorstellung des neuen Professoren der sechsten Generation. Professor Platan erklärt zunächst die Unterschiede zwischen den einzelnen Pokémon und gibt einen groben überblick über die Vielfalt der Pokémonwelt. Kurz danach fragt der Professor nach Geschlecht, Aussehen und Name des Spielers. Anders als das Geschlecht und der Name des Spielers kann man das Aussehen des Charakters durch bestimmte Läden lặng Spiel später weiter seinem eigenen Aussehen oder dem eigenen Geschmack anpassen. Gibt man dies ein, beginnt das eigentliche Spiel und man findet sich in seinem Zimmer wieder.


Du gestaltest deinen Spielcharakter und wachst nach einer kurzen Videoszene in deinem Zimmer auf.

Escissia, Escissia-Pfad (Route 1) und Aquarellia

Verlässt man das Zimmer des Spielers, wird man von der Mutter angesprochen. Diese weist dich darauf hin, dass du noch lặng Schlafanzug bist und dich schnell umziehen solltest. Dies geht mithilfe eines Klicks auf den Spiegel in deinem Zimmer. Hast du dich umgezogen, kannst du wieder nach unten zu deiner Mutter gehen, die vorschlägt, dass du dich bei den Nachbarn vorstellen solltest, domain authority ihr gerade erst umgezogen seid. Geh also aus dem Haus heraus, um dich vorzustellen.
Bereits kurz vor deiner Haustür warten Kalem und Sannah auf dich, die nebenan wohnen. Sie begrüßen dich herzlich und überbringen dir die Nachricht, dass du dich auf den Weg zu Professor Platan machen sollst, um ein Pokémon zu bekommen. Bevor du den beiden folgst, solltest du dich jedoch noch in deiner Heimatstadt Escissia umsehen, in der es einige Einwohner gibt. Rechts neben deinem Wohnhaus findest du heraus, dass dort Kalem wohnt; lặng linken Haus wird dir unter anderem erklärt, wie man die Turbotreter benutzt (B-Knopf beim Laufen gedrückt halten). Schau dich am besten einmal in Escissia um, bevor du dich auf eine große Reise begibst.

Hast du dich umgesehen, kannst du dich auf den Weg in die nächste Stadt machen. Nachdem du die erste Route Escissia-Pfad überquert hast, findest du dich in der Stadt Aquarellia wieder, in der du gleich von deinen vorherigen Bekanntschaften herbeigerufen wirst. Kurz darauf werden dir Tierno und Trovato von Kalem vorgestellt, die dir gleich einen Spitznamen geben. Gefällt dir einer der Spitznamen nicht, kannst du dir selber einen Spitznamen ausdenken. Deine Freunde werden dich dann von nun an bei deinem Spitznamen rufen!
Schließlich werden dir die drei neuen Starter der Kalos-Region vorgestellt: Igamaro (Pflanze), Fynx (Feuer) sowie Froxy (Wasser). Welches Pokémon du auswählst, ist hierbei vollkommen dir überlassen.

Für diese Komplettlösung habe ich das Wasser-Pokémon Froxy gewählt, ich werde aber bei wichtigen Kämpfen auch auf alternative Starterpokémon eingehen und auf so sánh versuchen, die anderen Optionen abzudecken.

Nachdem du deine Auswahl bestätigt und du deinem neuen Freund eventuell einen Spitznamen gegeben hast, werden die anderen beiden Pokémon zwischen Kalem und Sannah verteilt. Außerdem wird dir dein Pokédex von Trovato geschenkt und erklärt, dass du versuchen solltest, so viele Pokémon wie möglich zu fangen und zu sehen, um Professor Platan unterstützen zu können. Als letztes wird dir ein Brief für deine Mutter übergeben, den du ihr zeigen solltest, bevor du dein großes Abenteuer antrittst.

Also machst du dich sofort auf den Weg in deine neue Heimat. Auf dem Weg dorthin wirst du jedoch von Sannah angesprochen, die mit ihrem gewählten Pokémon gegen dich kämpfen möchte. Dein erster Kampf beginnt also in Aquarellia. Dein erster Gegner besitzt übrigens genau den Pokémontypen, der eine Schwäche gegen deinen Partner hat. Nachdem du den Kampf bestritten hast, kannst du nun zu deiner Mutter zurückkehren und ihr den Brief überbringen, den du kurz zuvor bekommen hast. Daraufhin beglückwünscht dich deine Mutter zu deinem ersten Pokémon und packt rasch deine Sachen für deinen Aufbruch in das große Abenteuer. Außerdem bekommst du noch eine Karte der Kalos-Region, die dich fortan begleiten wird. Solltest du nicht wissen, wie man diese benutzt, kannst du dir von deiner Mutter erklären lassen, wie man die Karte aus der Basis-Item-Tasche liest und benutzt.

Nachdem du dich nun wieder in Aquarellia wieder findest, kannst du auch den oberen Teil der Stadt betreten. Rechts oben findest du einen Laden, in dem die Person hinter dem Tresen deine Pokémon wieder auffrischt, falls diese mal von Kämpfen geschwächt wurden. Rechts unten hingegen hast du die Möglichkeit, ein paar Tränke zu erwerben, um diese während eines Kampfes lặng Notfall einsetzen zu können. Wenn du kein Geld für einen Trank ausgeben willst, schenkt dir eine Person mit Schürze vor dem kleinen Verkaufsladen einen Trank.
Auf der linken Seite befindet sich ein Laden, in welchem du dir Pokébälle kaufen kannst. Wenn du nicht lange alleine durch die Routen streifen willst, solltest du hier unbedingt ein paar mitnehmen. Wenn du zehn Pokébälle auf einmal kaufst, bekommst du – wie eh und je – einen Premierball umsonst! Doch Achtung: Du bekommst auf der nächsten Route ein paar Pokébälle geschenkt, gib also nicht dein ganzes Geld nur für Pokébälle aus!

Wenn du nun bereit für deine ersten Kämpfe bist, kannst du dich auf den Weg nach oben, über die Brücke, machen.

Progès-Weg (Route 2)

Kaum auf Route 2 angekommen, siehst du bereits eine Grasfläche. Dort können die für diese Route angegebenen Pokémon erscheinen. Nutze diese kleine Fläche, um einige neue Pokémon kennenzulernen und um deinen Starter zu trainieren. Besonders Taubsi und Dartiri als Flug-Pokémon sind hierbei eine interessante Option für dein Team, domain authority diese die später erhältliche VM Fliegen erlernen können und dich so sánh von Ort zu Ort fliegen können!
Gehst du ein paar Schritte weiter, triffst du wieder auf deine neuen Freunde, die dir erklären, wie man Pokémon fangen kann. Wichtig dabei ist, dass du das Pokémon vor dem Werfen des Pokéballs mit Attacken schwächst, sodass sich die Lebensanzeige gelb/rot färbt. Dies erhöht die Chance sehr, das Pokémon zu fangen, und spart einige Pokébälle!
Nachdem du gelernt hast, wie man wilde Pokémon aus dem Gras fangen kann, kannst du dich weiter auf den Weg über Route 2 machen. Nutz die Grasflächen der Route, um deinen Starter und eventuell neu gefangene Pokémon zu trainieren und diese für stärkere Gegner zu wappnen. Sollte dir bei den Kämpfen einmal die Puste ausgehen, kannst du jederzeit einen Trank für deine Pokémon benutzen, oder zum Laden rechts oben in Aquarellia gehen und dort dein Team heilen lassen.
Ich für meinen Teil habe auf der Route nur mein Froxy trainiert, domain authority ich zu diesem Zeitpunkt keines der Pokémon als festes Mitglied in meinem Team benötigt habe.
Hast du etwas trainiert, kannst du deinen Weg nach oben antreten. Dort wartet dein erster Trainerkampf gegen Teenager Jean auf dich.

Wenn du aus dem Kampf siegreich hervor gehst, kannst du dich auf den Weg in den Nouvaria-Wald machen. Solltest du verlieren, kannst du vor dem Trainerkampf noch etwas lặng Gras trainieren und dort noch einmal üben.

Pokémon auf dem Progès-Weg
Taubsi (3-4)
Dartiri (2-3)
Hornliu (3-4)
Purmel (2-3)
Raupy (2-3)
Scoppel (2-3)
Zigzachs (3-4)

Trainer auf dem Progès-Weg

  • Teenager Jean mit Zigzachs (5)


Unsere Freunde erklären uns das Fangen von Pokémon in der Wildnis. Jean ist der erste menschliche Gegner!

Nouvaria-Wald

Kaum einen Fuß in den Wald gesetzt schließt sich dir Sannah an, die dir von nun an auf deinem Weg durch den Wald folgt. Als Gegenleistung dafür, dass du ihr den Weg durch den Wald zeigst, heilt sie deine Pokémon immer dann, wenn du sie ansprichst!
Kurz nach dem Eingang des Waldes kannst du oben rechts bereits ein Item in einem Pokéball finden. Das Item Trank legst du nach dem Anklicken in deine Itemtasche und kannst es für schwierige Kämpfe einsetzen. Gehst du auf geradem Wege nach links, findest du dort das Item Gegengift, welches vergiftete Pokémon heilen kann. Folgst du dem Weg weiter nach oben, findest du dort in einer Ausbuchtung das Item Trank. Nutze am besten auch hier die Wege durch das Gras, um deine Pokémon zu trainieren und immer stärker werden zu lassen.
Um tiefer in den Wald zu gelangen, musst du am rechten Rand dem Weg folgen. Dort triffst du wieder auf deine neuen Freunde, die dir lặng Vorbeilaufen und beim Ansprechen weitere Tipps geben und dich auf deinem Weg begleiten. Folgst du nun dem Weg und betrittst die Grasfläche am rechten Rand, gibt dir Sannah einen Para-Heiler, den sie lặng Gras findet. Der Para-Heiler heilt deine Pokémon vom Statusproblem Paralyse – du solltest ihn, genau wie das Item Gegengift, immer lặng Hinterkopf behalten!

Folgst du dem Weg weiter, triffst du auf Teenager Gill, der dich zum Kampf herausfordert. Den Kampf solltest du mit deinem Team leicht meistern können. Falls du Probleme hast, vergiss nicht noch etwas zu trainieren, oder dir noch ein paar Tränke zu kaufen!
Dem Weg weiter gefolgt triffst du schließlich auf Kalem, welcher dir deinen Pokéballvorrat wieder etwas aufstockt, wenn du ihn ansprichst. Kurz danach wartet ein weiterer Trainerkampf mit Göre Lois auf dich.

Die Gegnerin könnte für die, die Froxy als Starter gewählt haben, etwas trickreicher werden, als für die, die Igamaro oder Fynx genommen haben. Pass mit Froxy gut darauf auf, dass es nicht von starken Elektroattacken getroffen wird, domain authority diese sehr effektiv gegen dein Pokémon sind. Sollte das Pikachu deinen Teampartner paralysieren, kannst du praktischer Weise den Para-Heiler von Sannah einsetzen und es von diesem Statusproblem befreien. Folgst du dem Weg weiterhin, triffst du auf einen weiteren Pokèmontrainer mit dem Namen Göre Mieze.

Folge dem Weg nach rechts, um einen weiteren Pokéball zu finden. Solltest du genug Pokébälle besitzen, kannst du den Kampf auch aussetzen, jedoch fehlt dir dadurch natürlich auch etwas Kampferfahrung. Auch auf deinem Weg nach links findest du ein weiteres Item (Trank) lặng Gras. Vergiss nicht es mitzunehmen. Von Tränken kann man nie genug haben. Folgst du dem Weg weiter, holen dich schließlich deine vier Freunde ein und ihr geht zusammen aus dem Wald heraus.

Pokémon lặng Nouvaria-Wald

Xem thêm: phim em that tuyet voi

  • Grillmak (4)
  • Dartiri (4)
  • Hornliu (2-3)
  • Raupy (2)
  • Sodamak (4)
  • Purmel (2-3)
  • Pikachu (3-4)
  • Kokuna (4)
  • Vegimak (4)

Trainer lặng Nouvaria-Wald

  • Teenager Gill mit Purmel (3), Dartiri (3)
  • Göre Lois mit Pikachu (5)
  • Göre Mieze mit Hornliu (2), Scoppel (4)


Deine Freundin heilt dich, wenn du sie ansprichst. Im Wald kann dir ein Pikachu begegnen!

Ouvert-Weg (Route 3)

Hier bekommst du eine Abenteuerfibel von Kalem überreicht, die dir bei Problemen und Fragen weiterhelfen kann. Auf deinem Weg in die nächste Stadt triffst du nun auf weitere Trainer, gegen die du dich behaupten musst. Folge dem kleinen Umweg nach unten und springe über eine Anhöhe, um das Item Supertrank zu erhalten. Geht man die ersten Stufen hinunter sieht man sofort einen Busch wo man Zerschneider einsetzen kann. Dahinter befindet sich das Item Beleber.

Hast du dich erfolgreich durch diese Pokémonkämpfe geschlagen und noch dein Team trainiert, bist du bereit für das Betreten der neuen Stadt.

Pokémon auf dem Ouvert-Weg

  • Azurill (5)
  • Bidiza (3-4)
  • Burmy (5)
  • Dartiri (3-5)
  • Dummisel (5)
  • Scoppel (3-4)
  • Taubsi (4)

Trainer auf dem Ouvert-Weg

  • Vorschüler Zack mit Raupy (2), Azurill (4)
  • Vorschülerin Elke mit Pichu (5)
  • Schülerin Reneé mit Bidiza (6)
  • Schüler Yorck mit Vegimak (3), Grillmak (3), Sodamak (3)


Auf dem Ouvert-Weg erwartet dich unter anderem ein Vorschüler. Die neuen Trainer-Grafiken sind einfach klasse!

Nouvaria-City

Du solltest in Nouvaria-City als erstes das Pokémon-Center besuchen. Wenn du das erste Mal ein Pokémon-Center betrittst, folgt dir Tierno und erklärt alle Funktionen der Einrichtung kurz. Solltest du dich noch nicht so sánh gut in dem Pokémon-Center auskennen, kannst du ihn ansprechen und er gibt dir hilfreiche Tipps. Heile deine Pokémon zunächst und bereite dich gegebenenfalls mit neuen Items aus dem Markt oben rechts auf neue Kämpfe vor. Links oben lặng Pokémon-Center kannst du deinen Charakter neu einkleiden. Bis jetzt hast du jedoch erst wenig Auswahl zwischen den Klamotten, die du an hast und denen, die dir deine Mutter gegeben hat. Da trifft es sich gut, dass direkt rechts neben dem Pokémon-Center ein Shop für neue Klamotten befindet, in dem du dein erkämpftes Geld anlegen kannst.

Wieder heraus aus dem Klamottenladen findest du auf der ganz linken unteren Seite der Stadt zwei Wohnhäuser. Dort erfährst du ein paar kleine Informationen über die Orden und der ersten Arenaleiterin der Stadt. Hast du ein Scoppel auf einer der Routen gefangen, kannst du in dem Haus links von dem Roseliabrunnen ein Scoppel gegen das Pokémon Porenta tauschen. Nutze diese Gelegenheit, falls du Porenta gerne in deinem Team haben möchtest. Auf der gegenüberliegenden Stadtseite befindet sich ein Junge mit gelbem Shirt in einem Haus. Wenn du diesen Jungen ansprichst, schenkt er dir einen Superball, der noch einmal um einiges besser ist als der Pokéball.

Betrittst du schließlich das große Haus, die Trainerschule, oben in der Mitte der Stadt, kannst du dort durch Ansprechen der Personen viele nützliche Items für deine Pokémonkämpfe erhalten: X-Angriffe und X-Abwehr. Im Blumenkasten des Hauses findet man an der Stelle, wo kein Fenster ist einen unsichtbaren Supertrank.

Hast du dich schließlich in der Stadt umgesehen und bist bereit für neue Kämpfe, kannst du dich zu der ersten Arena begeben, vor der eine Rollerskaterin namens Rachel wartet, die dich in Route 3 schon unsanft aus dem Weg gestoßen hat. Sie bietet dir an, dir bei einem Gewinn gegen sie lặng Kampf ebenfalls Rollerskates zu schenken. Diese Gelegenheit solltest du dir nicht entgehen lassen!

Trainer in Nouvaria-City

  • Rollerskaterin Rachel mit Zigzachs (7)

Das Zigzachs von Rachel ist schon auf einem recht hohen Level. Versuche am besten, falls dein Pokémon noch nicht so sánh stark ist, die X-Angriffe und weitere Items geschickt einzusetzen, um deine Gegnerin zu besiegen. Mit etwas Weitsicht und vor allem Kampfgeist wirst du den Kampf sicher gut meistern!


Hier gibt es alle wichtigen Dinge wie ein Pokémon Center (links) und eine Arena (rechts).
Den Charakter konnten wir in der Umkleidekabine des Pokémon Centers bereits umziehen.

Nouvaria-City Arena

Hast du dich für die erste Arena vorbereitet, kannst du diese rechts oben in der Stadt betreten. Die Pokémon in dieser Arena besitzen allesamt den Typen Käfer. Hast du also Fynx als Starter ausgewählt, so hast du also einen Typenvorteil gegenüber den Käferpokémon, domain authority deine Angriffe vom Typen Feuer sehr effektiv gegen Käferpokémon sind. Hast du hingegen Igamaro oder Froxy ausgewählt, empfiehlt es sich ein oder zwei Pokémon lặng Team dabei zu haben, das/die eine starke Attacke gegen Käferpokémon besitzt/besitzen. Anbieten würde sich dafür natürlich das Grillmak aus dem Nouvaria-Wald, welches du nur noch etwas trainieren müsstest, damit du ein Ass in der Hinterhand hast, wenn du gegen Käfer kämpfen musst. Alternativ kannst du dein Team auch noch etwas länger im Gras vor der Stadt trainieren und es so sánh stärker machen!

In der Arena selbst findest du dich auf einem Spinnennetz wieder, auf dem du laufen kannst. Jedoch nur dort, wo die Fäden besonders breit sind. Schlage dich also durch die verschiedenen Trainerkämpfe (die Pokémon der Pokémontrainer sind ungefähr auf Level 7-10) und arbeite dich erfolgreich bis zur Käfer-Arenaleiterin vor.

Trainer in der Nouvaria-City Arena

  • Arenaleiterin Viola mit Gehweiher (10), Vivillon (12)

Hast du Viola erfolgreich besiegt, erhältst du von ihr den Krabbelorden. Somit hast du den ersten von acht Orden der Kalos-Region erkämpft. Der Krabbelorden erlaubt es dir Pokémon bis Level 30 zu kontrollieren; des Weiteren erhältst du die TM83 Plage. Die TMs sind, wie auch in der vorherigen Generation 5 (Schwarz 2/Weiß 2), wiederverwendbar.

Kommst du aus der Arena heraus, gratuliert dir der Vorsteher der Arena zu deinem Sieg und schlägt vor, den Professor in Illumina City zu besuchen, nachdem du deine Pokémon geheilt hast.

Xem thêm: barbie và cánh cổng bí mật 2014

Auf dem Weg nach Illumina City versperrt dir kurzzeitig die große Schwester von der Arenaleiterin Viola den Weg und fragt dich zu deinem Sieg in der Arena aus. Sie ist sehr neugierig, domain authority sie eine Journalistin ist, und gibt dir für deine Gesprächigkeit einen EP-Teiler. Der EP-Teiler hilft dir bei Kämpfen deine Pokémon gleichmäßig zu trainieren und gibt jedem Teammitglied einen Teil der erkämpften EP ab.


Die Arena von Nouvaria-City ist stylisch. Folge den Bläschen - sie zeigen dir den richtigen Weg!


Arenaleiterin Viola in Nouvaria-City. Auch ohne Starter kann man mit einem Taubsi und Windstoß gewinnen!